So kuschelig und sexy wird der Winter

by Redaktion on 14. Oktober 2012

Auch wenn es draußen langsam wieder kälter und kälter wird, möchte man auf romantische und erotische Abende zu zweit nicht verzichten. Natürlich dürfen für solche Abende, bevorzugt vor dem prasselnden Kaminfeuer mit einem herrlichen Glas Rotwein, heiße Dessous für Sie und Ihn nicht fehlen. Die Männer sind dabei im Vorteil, denn die Auswahl erotischer Unterwäsche hält sich bei Ihnen in Grenzen

Sexy Strapse vs. warme Füße

Bei den Frauen ist das anders. Sexy Strapse, geile halterlose Strümpfe, figurformende Bodys oder verruchte Zweiteiler in Rot und Schwarz bieten eine unbeschreibliche Auswahl, die in Farben, Designs und Schnitten unerschöpflich ist. Meist sind die zarten Dessous aber nur aus feinen leichten Stoffen, die zwar andeutungsweise verhüllen, aber nicht kuschelig warm sind. Das Kaminfeuer, ein warmer Ofen oder kuschelige Decken müssen hier einen Ausgleich schaffen.

Frauen lieben warme Füße …

Dabei sollten auch die Füße nicht außer Acht gelassen werden. Hier können, aus feinen Garnen gestrickte oder gehäkelte Kaminsocken Abhilfe schaffen. Denn das Frieren beginnt bei vielen Frauen meistens an den Füßen. Sind diese aber wohlig warm eingepackt, dann wird auch der Rest kuschelig warm bleiben. Damit steht einem besonderen Abend zum Kuscheln und Wohlfühlen nichts mehr im Wege und wir können uns auf einen sehr erotischen Winter freuen.

 

Leave a Comment

Previous post: